Allgäu - Wanderung

Die Allgäuer Alpen, grandiose Berge, glasklare Seen, glückliche Kühe, blühende Alpenwiesen und urige Hütten. Entdecken Sie das schönste Hochtal Europas!

Das Allgäu zählt zu den schönsten Landschaften in Deutschland, zwischen Bodensee und dem Fluss Lech in Bayern gelegen.Mit seinen höchsten Bergen in den Allgäuer Alpen rund um Oberstdorf, ist das Allgäu ein Paradies für Wintersportler, Wanderer und Bergsteiger.

Erleben Sie mit uns auf dieser Wander-Tour von Pfronten, Oberstdorf nach Nesselwang abwechslungsreiche Landschaften, anspruchvolle Bergpassagen und gemütliche Hüttenabende.


Zur Einstimmung einige Bilder unserer

► Das Allgäu - dem Himmel so nah

WDR-Wunderschön mit Andrea Grießmann


UNSERE TAGESWANDERUNGEN - Rheinsteig - von Bonn nach Wiesbaden.

Unsere diesjährige Tageswanderungen führen uns entlang des Rheins auf einem der schönsten Trails Deutschlands. Dabei ist der Rheinsteig keinesfalls nur ein Spazierweg, und es erfordert manchmal auch einige Anstrengungen, in hügeligem Gelände die teils schmalen Pfade entlang der Rheinhöhen zu erwandern oder auch zu erklettern.

Alle Termine: 04.09. / 15.10. /

NEU !! 28. - 30.10. JUBILÄUMS WANDERUNG 20 Jahre P.T.A. TOURS

► Jubiläums - Rheinsteig - Wanderung - 20 Jahre P.T.A. TOURS

3 Tage - 2 Nächte Kaub - Lorch - Asmmansshausen nur 199,-€ p.P.

Wer Lust auf Natur hat und in lustiger, zwangloser Runde mit uns wandern möchte, ist herzlich eingeladen.

»» jetzt Informationen anfordern



Geplanter Reiseverlauf

1.Tag - Anreise Pfronten / Röfleuten

Die Anreise nach Pfronten erfolgt in eigener Regie. Der Gasthof Fallmühle in Röfleuten ist Tradition seit 1783 und befindet sich nicht weit entfernt von Pfronten. Am Abend kurze Einweisung in das Wanderprogramm. Übernachtung in der Fallmühle. (928m)


2.Tag - Fallmühle – Bad Kissinger Hütte

Am Morgen beginnt unsere Wanderung. Der Weg führt durch lichte Wälder mit blühenden Wiesen und rauschenden Bächen zur exponiert gelegenenen Bad Kissinger Hütte(1782m). An der Hütte scheint bereits das Gipfelkreuz des Aggenstein, dem Grenzgipfel zwischen Tirol und Bayern, greifbar nah. Wer noch Lust hat wandert noch bis zum Gipfelkreuz, um den grandiosen Ausblick auf die Ammergauer, Tannheimer, Lechtaler und Allgäuer Berge, sowie die Blicke hinunter nach Füssen und ins Tannheimer Tal zu genießen. Wir übernachten in der Bad Kissinger Hütte. (F/A) Höhenunterschied:  791 m,  722 m Laufzeit: 4:50h


3.Tag - Bad Kissinger Hütte – Landsberger Hütte

Nach dem Hüttenfrühstück geht es über die Via Alpina hinab nach Tannheim (1097m). Der Aufstieg zur Landsberger Hütte, vorbei am Vilsalpsee und am Traualpsee, ist malerisch. Wie auf einer Postkarte spiegeln sich die umliegenden Berge, wie das Gaishorn oder das Geierköpfle in den kalten Gebirgsseen. Etwas Vorsicht ist beim finalen Aufstieg hinter dem Traualpsee angebracht. Der mit Ketten gesicherte Pfad führt steil durch den Fels bergauf. Alternativ nehmen wir den Lift zum Neunerköpfle(1.862m) und wandern weiter auf dem Saalfelder Höhenweg, der dann über die Strindenscharte und die Gappenfeldscharte zur Landsberger Hütte(1.820m) führt. In der herrlich gelegenen Alpenvereinshütte wird zusammengerückt beim Abendessen. (F/A) Höhenunterschied:  1196 m,  346 m Laufzeit: 4:00h


4.Tag - Landsberger Hütte - Prinz Luitpold Haus

Das Prinz-Luitpold-Haus ist das Tagesziel. Nach dem Frühstück wandern wir über einen wunderbaren Höhenweg, wenn wir Glück haben säumen Gämsen und Rehe den Weg, der an einigen Stellen Trittsicherheit erfordert. Über den Jubiläumsweg, folgen wir dem Grat, bevor es auf den steilen Anstieg zur Bockkar-Scharte geht. Bergab zur Hütte imponiert die wilde, karstige Kulisse. Umrahmt von der felsigen Silhouette des Wiedemerkopfes, des Kreuzkopfes und der Fuchkarspitzen steht das Prinz Luitpold Haus auf 1.846 Metern oberhalb des Bärgündletals. Südöstlich der Hütte liegt der imposanteste Felsgipfel der Allgäuer Alpen, der 2.594 Meter hohe Hochvogel. Wir genießen das Panorama und freuen uns, dass wir noch einen Tag vor uns haben. Übernachtung Prinz Luitpold Haus. (F/A) Höhenunterschied:  374 m,  1037 m Laufzeit: 5:00h


5.Tag - Prinz Luitpold Haus – Oberstdorf - Nesselwang

Gut gestärkt geht es nach dem Frühstück auf die letzte Etappe. Die Aussicht über das Bärgundtal ist atemberaubend. Der Weg führt über den Stierbach und die Schönberghütte zur anderen Seite des Hintersteiner Tales. Weiter geht es über sonnige, blumenübersäte Wiesen zum Laufbacher Eck, dem höchsten Punkt des Tages, der Abstieg führt über schroffes, teilweise mit Stahlseilen gesichertes Gelände. Auf einem der schönsten Höhenwege in den Allgäuer Alpen wandern wir weiter ins Nebelhorngebiet. Hoch über dem Oytal beeindrucken großartige Ausblicke, auf den romantisch gelegenen Seealpsee. Mit der Nebelhornbahn schweben wir gemütlich ins Tal. Von dort bringt uns der Transferbus zu unseren Autos, um dann nach Nesselwang ins Gasthaus zu fahren. Fröhlicher Ausklang im Restaurant. (F) Höhenunterschied: 790 m, 722 m Laufzeit: 4:50h


6.Tag - Heimreise

Frühstück und anschließende Rückreise in Eigenregie. (F) Gerne organisieren wir Ihnen auch einen individuellen Anschlussaufenthalt.


-Ende der Reise-

LeistungenDetails

Im Reisepreis enthalten:

  • 2 Nächte in Gasthöfen, teilweise Mehrbettzimmer mit Etagendusche/WC
  • 3 Hüttenübernachtungen im Mehrbettzimmer o.Matratzenlage
  • 5 x Frühstück
  •  3 x Abendessen
  •  Transfers lt. Programm
  •  1 Seilbahnfahrt lt. Programm mit Gepäcktransport
  •  Qualifizierter Deutsch sprechender Wanderführer
  •  Kurtaxe
  •  Wanderurkunde
  •  Reisepreissicherungsschein

Im Reisepreis nicht enthalten:

  • Getränke und nicht aufgeführte Mahlzeiten
  •  Eintrittsgelder und persönliche Ausgaben
  •  Trinkgelder
  • An- + Abreise nach Fallmühle / Pfronten / Nesselwang.

evtl. Zuschläge:


Anreise:



 

Reisebedingungen:

Reisepreis: xxx,- € p.P. 

Anzahlung: xxx,- €  des Reisepreises bei Buchung, zzgl. evtl. Versicherungsgebühren. Flugtickets sind komplett zahlbar bei Buchung.

Die Restzahlung erbitten wir bis 28 Tage vor Reiseantritt.

Bei Zahlung mit Kreditkarte betragen die Gebühren 18,-€ p.Person.

Vorbehaltlich Irrtümer und Druckfehler.

Es gelten die Reisbedingungen des Veranstalters P.T.A. TOURS GmbH
die wir Ihnen auf Wunsch gerne zusenden, oder im Internet ersichtlich sind´.

Es kann jederzeit zu wetterbedingten Änderungen im Tour Verlauf kommen.

Hierzu ist die Entscheidung des Wanderführers maßgebend und dessen Anweisungen insofern zu befolgen. Dies dient Ihrem Schutz und Ihrer Sicherheit! 


Einreisebestimmungen:

Europäische Staatsbürger benötigen für diese Reise einen Personalausweis.

Über Einreise- und Impfvorschriften informiert Sie das Deutsche Auswärtige Amt www.auswaertiges-amt.de (nur Bürger der BRD). Gerne informieren wir Sie auf Wunsch auch über unsere Leistungen bezüglich der Visa-/ Einreiseformaltitäten.


Preisstand:

Januar 2016

Sollte die Mindestteilnehmerzahl unterschritten sein, behalten wir uns vor den Reisepreis anzupassen.


Teilnehmerzahl:

Mindestteilnehmerzahl: 10  Personen 


Wissenswertes / Anforderungen:

Gesunde körperliche Verfassung, sehr gute Kondition, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit. Ausdauer für Tagesetappen zwischen 5 und 6 Stunden reiner Gehzeit und Höhenunterschiede bis zu 1200 m im Aufstieg und 1000 m im Abstieg. Es gibt auch felsige Passagen, bei denen die Hände zu Hilfe genommen werden müssen. Der Rucksack sollte nicht mehr als 8-10 kg wiegen. Sie sollten alpine Erfahrung mitbringen!

Eine Ausrüstungs- und Packliste ist bei uns erhältlich. Diese stützt sich auf Erfahrungen vergangener Touren und kann Ihnen als Hilfestellung dienen.


Stornobedingungen:

  • bis 90 Tage vor Abreise in Höhe der Anzahlung
  • 89-31 Tage vor Abreise 50% des Reisepreises
  • 30-21 Tage vor Abreise 70% des Reisepreises
  • 20-14 Tage vor Abreise 80% des Reisepreises
  • 13-01 Tage vor Abreise 90% des Reisepreises
  • am Abreisetag 100 % des Reisepreises

jeweils pro Person

Kosten, die durch einen vorzeitigen Abbruch der Wanderung entstehen, gehen zu Lasten des Reisenden. Nicht in Anspruch genommene Leistungen können nicht erstattet werden.


Versicherungen:

Im Reisepreis ist keine Versicherung enthalten. Wir empfehlen Ihnen eine
Auslandskrankenversicherung mit Bergrettung und eine Reiserücktrittskostenversicherung.

Bitte sprechen Sie uns hierzu an!