The Jogja Heritage Walk

Jogjakarta ... die Wiege der Zivilisation auf Java. Sitz der Macht und prächtiger Tempel. Yogyakarta war unter dem Motto „Jogja The Never ending Asia“ für seine endlosen Reize bekannt. Heute ist es auch als „Jogja Istimewa“ bekannt...

Diese Stadt ist eines der wichtigsten Kulturzentren Indonesiens. Von einem Bummel durch das lebende Museum des Kraton oder des Keraton (Sultanspalast) über das Abhängen im berühmten Alun Alun bis hin zu der Beobachtung, wie Silberschmiede in Kotagede fantastischen Schmuck herstellen und vielleicht einen Einkaufsbummel in der Malioboro Road unternehmen. Die Jagd nach dem Sonnenaufgang in berühmten Tempeln wie Prambanan und Borobudur in der Nachbarstadt Magelang ist nur einige der vielen Möglichkeiten, um sich in dieser relativ kleinen, aber lebhaften Stadt niemals zu langweilen.



Geplanter Reiseverlauf

Tag 01 | Ankunft Jogjakarta15. Nov

Ihre Anreise erfolgt individuell. Wir bieten Ihnen dazu sehr gerne zusätzlich eine Fluganreise zum Jogya International Airport von allen verfügbaren Abflughäfen an. Ihr Fahrer freut sich auf Ihre Fahrt ins Hotel. Jogyakarta erwartet Sie und zeigt sich offen und herzlich. Ü/F


Tag 02 | Jogjakarta - Prambanan16. Nov

Yogjakarta - Java´s Wiege der Zivilisation; Sitz der Macht, die im 8. und 9. Jahrhundert die prächtigen Tempel von Borobudur und Prambanan und im 16. und 17. Jahrhundert das neue mächtige Mataram-Königreich hervorbrachte. Yogyakarta - bekannt unter dem Motto „Jogja The Never ending Asia“ für seine endlosen Reize...

In der Tat eine Stadt mit zahlreichen Attraktionen. Ihr Fahrer erwartet Sie zu einer spannenden Entdecker-Tour. Kraton, die Ruienen von Taman Sari, Old Town mit seinen traditionellen Märkten, Prambanan, der schönste und anmutigste Hindu-Tempel Indonesiens - all dies und noch viel mehr gilt es zu entdecken. Ü/F


Tag 03 | Tagesausflug Borobodur - Dieng Plateau17. Nov

Dieng - ist ein kleines Dorf voller freundlicher Menschen, auf 2.000 Metern Höhe gelegen, ist u.a. auch bekannt wegen seiner buddhistischen Tempelanlagen. Diese gehören zu den ältesten auf ganz Java und sind einen Besuch wert. Wer es lieber heiß mag kommt am Kawah Sikidang ganz schnell auf Temperatur. Aktiv und brodelnd kocht er hier sein schwefeliges Süppchen. Ihr Fahrer zeigt Ihnen die spektakulärsten Ausblicke auf dem Plateau, gespickt mit Erzählungen aus der reichen Mythologie der Javanesen...! Ü/F, Mittagessen.


Tag 04 | Tagesausflug Solo18. Nov

Surakarta, oder umgangssprachlich Solo genannt, liegt im Süden, in der Provinz Jawa Tengah am Fluss Bengawan. Surakarta gilt mit Yogyakarta als eines der beiden Zentren javanischer Kultur, in dem die alten höfischen Traditionen am stärksten fortwirken. An diese Tradition erinnernd sind die Palastanlage des Sunans (Königs) von Surakarta, der Kraton oder Kasunanan, und der "Junior-Hof" Mangkunegaran, gut erhaltene Zeugnisse der reichen Geschichte Java´s während niederländischer Kolonialherrschaft. Über Entstehung und Untergang der Höfe berichtet Ihr Fahrer sicherlich wieder sehr blumenreich und mit einem mit Augenzwinkern....

Candi Sukuh - "kleiner Tempel in den Bergen" - liegt am Berg Lawu, auf einer Höhe von 910 m. Der Tempel, ein wahres Kleinod, wurde bereits 1437 errichtet. Die Anlage wurde hoch in den Bergen - als heiliger Ort gedacht - zur Verehrung der Vorfahren angelegt. Die thematischen Reliefs im Tempel zeugen vom Leben, Geburt und haben auch die sexuelle Aufklärung als Thema. Lingga und Yoni sind mehrmals als Fruchtsbarkeitssymbole dargestellt....Ü/F, Mittagessen


Tag 05 | Entdecke Yogjakarta19. Nov

Der heutige Tag steht zu Ihrer freien Verfügung. Planen Sie Ihren Tag ganz nach belieben und lessen sich treiben. Yogya ist bekannt für ihre traditionellen Künste und ihr kulturelles Erbe. Statten Sie dem prachtvollen königliche Palastkomplex (oder "Kraton") aus dem 18. Jh. einen Besuch ab. Neben dem noch bewohnten Sultanspalast umfasst dieser zahlreiche Freiluftpavillons, in denen klassische javanesische Tanzvorführungen und Gamelan-Konzerte stattfinden, bei denen Gongs, Glocken und Saitenzupfinstrumente gespielt werden.

Der mitten in der Stadt gelegene Bukit Bintang -dem "Sternenhügel" - bietet einen grandiosen Weitblick über die Stadt. Vielleicht erleben Sie ja hier oben einen spektakulären Sonnenuntergang, genießen dazu ganz traditionell frische Maiskolben und trinken eine Kokosnuss. Auf jeden Fall ist das glitzernde Lichtermeer ein traumhaftes Erlebnis und vermittelt einen wunderbaren Eindruck von der scheinbar endlosen Ausdehnung der City. Ü/F


Tag 06 | Yogya Heritage Walk20. Nov

Herzlich Willkommen zum Yogya Heritage Walk 2021! Individuelle Teilnahme. Ü/F


Tag 07 | Yogya Heritage Walk21. Nov

Individuelle Teilnahme am Yogya Heritage Walk. Ü/F


Tag 08 | Abreise22. Nov

Der Abschied naht. Es waren wieder inspirierende Tage. Ihr Fahrer hostiert Sie zum Flughafen. Zeit, die intensiven Erlebnisse der letzen Tage Revue passieren zulassen. Yogya - wir werden uns wiedersehen!

*** Ende der Leistungen***


Ihr individuell, zusätzlich gebuchter Flug bringt Sie sicher zurück zu Ihrem Abflughafen nach Hause.



Ihr Reisepreis:

ab 925,- €
LeistungenDetails

Reisepreis

ab € 925, - pro Person im ½ DZ mit Frühstück
Einzelzimerzuschlag auf Anfrage.

Vorbehaltlich tagesaktueller Preise und Verfügbarkeiten.


Preislegung

Mai 2020


Zahlungsbedingungen 

Bei Buchung ist eine Anzahlung in Höhe von 20% des Reisepreises pro Person zu leisten.  Die Prämien für abgeschlossene Reise-Versicherungen sind sofort komplett fällig.

Flugtickets sind sofort zu 100% fällig. ACHTUNG: Es gelten die gesonderten Tarif-/ Stornobedingungen des gebuchten / ausgestellten Tarifes der Flugesellschaft*en. 

Restzahlungen sind bis spätestens 28 Tage vor Abreisedatum zu zahlen.


Unsere Leistungen

  • 8-tägige Wander & Kultur-Reise
  • 7 Nächte im ½DZ mit Frühstück im Hotel im Zentrum von Yogyakarta 
  • Transfers Yogyakarta Int. Airport - Hotel - Airport 
  • Ganztägige private deutschspachige Stadtbesichtigung Jogyakarta & Pramanban
  • Ganztägiger deutschsprachiger Privatausflug Borobodur & Dieng Plateau mit Mittagessen
  • Ganztägiger deutschsprachiger Privatausflug nach Solo mit Mittagessen
  • Individuelle Teilnahme an den IML-Wanderevents
  • QTA Insolvenzversicherung
  • Reisepreissicherungsschein

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Fluganreise / Anreise nach Yogyakarta
  • Mahlzeiten & Getränke (sofern nicht im Programm aufgeführt)
  • IML Registrierungsgebühren
  • IML Transfers
  • Transfers, sofern nicht im Programm angegeben
  • Visagebühren, Tourimussteuer, Gebühren, Eintritte, etc.
  • Optionale Flughafensteuern
  • Sonstige persönliche Ausgaben
  • Reiserücktrittskostenversicherung, sonstige Versicherungen


Veranstalter / AGB´s / Datenschutz

Es gelten die Reisebedingungen/AGBs der P.T.A. TOURS GmbH –Veranstalter eigener Reisen– nachzulesen unter www.ptatours.de/de/agb oder auf Wunsch in Schriftform, nur per Mail, und ergänzend die Geschäftsbedingungen der beteiligten Transportunternehmen.

Insolvenzschutz besteht bei der R&V Allgemeine Versicherungs AG.

Datenschutzrichtlinie

Impressum 

Veranstalter:

P.T.A. TOURS GmbH • Kaiserstrasse 16 • D-41747 Viersen                                      Tel.: +49 (0) 2162 359000 • info@ptatours.de


Verlängerungsaufenthalt

Auf Anfrage.


Teilnehmerzahl

ab 2 Person, max nach Verfügbarkeit der Unterkünfte


Reiseabsage 

P.T.A. TOURS GmbH behält sich bis 28 Tage vor Reisebeginn vor, bei nicht erreichen der Mindestteilnehmerzahl die Reise abzusagen. Geleistete Zahlungen werden unverzüglich zurückerstattet. Beitrags-Prämien für abgeschlossene Reise-Versicherungen sind nicht erstattungsfähig.


Rücktritt von der Reise

Sie können jederzeit vor Reisebeginn von der Reise zurücktreten. Es fallen Gebühren an wie folgt:

  • bis zum 31. Tag vor Reisebeginn in Höhe der Anzahlung
  • ab 30. bis 21. Tag vor Reisebeginn 50 %
  • ab 20. Tag bis 15. Tag vor Reisebeginn 80 %
  • ab 14. Tag bis 1.Tag vor Reisebeginn 95 %
  • am Abreisetag 100%

des Reisepreises. - Gebühren jeweils pro Person –

Bei Flugreisen gelten die gesonderten AGBs / Stornobedingungen des gebuchten Tarifes der beteiligten Luftverkehrsunternehmen.

Wir empfehlen den Abschluß einer Reisekostenrücktrittversicherung!


Reisecharakter / Eignung

Die Reise ist aufgrund ihres Charakters für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.


Anforderungen 

Die Teilnahme an unseren Wander-Reisen/ Programmen setzt eine gewisse Fitness und Gesundheit voraus. Gut vorbereitet sind Sie den körperlichen Anforderungen unterwegs leicht gewachsen. So können Sie Ihre Reise in vollen Zügen genießen. Wir empfehlen Ihnen ein Vorbereitungstraining, das den Anforderungen Ihrer geplanten Reise gerecht wird. Zur Abklärung Ihrer körperlichen Leistungsfähigkeit empfehlen wir Ihnen einen medizinischen Check spätestens 21 Tage vor Antritt Ihrer Reise bei Ihren Hausarzt durchführen zulassen.


Individuelle Teilnahme an den IVV / IML Veranstaltungen 

Die Teilnahme an der IML / IVV Wanderveranstaltung ist individuell. Für die Registrierung ist jeder Teilnehmer selbst verantwortlich, sofern nicht anderslautend ausdrücklich in den Reiseleistungen hingewiesen wird.

P.T.A. TOURS GmbH ist nicht Ausrichter / Veranstalter der IVV / IML Wanderveranstaltung oder des damit angebotenen Rahmenprogramms

Für Leistungen der IML / IVV Wanderveranstaltung ist ausschließlich der Ausrichter der Veranstalung verantwortlich.

Kommt es zu Änderunge im Zeitablauf / Programms / Rahmenprogramms oder gar zur Absage der Wanderveranstaltung kann der Reisepreis auch anteilig nicht zurückerstattet werden. Für sonstige Aufwendungen ,zB. Registrierungsgebühren, Transfergebühren, etc., ist der Ausrichter der Wanderveranstaltung verantwortlicher Ansprechpartner, auch wenn diese Gebühren von P.T.A. TOURS GmbH hilfsweise für den Reisegast an den Ausrichter weitergeleitet wurden.


Reiseversicherung 

Wir empfehlen den Abschluß einer Auslandskrankenversicherung, bei Wanderreisen inkl. Bergrettung.

Wir empfehlen den Abschluß einer Reisekostenrücktrittsversicherung.


Recht am Bild / Fotofreigabe / Persönlichkeitsrechte 

Während der Veranstaltung / Reise werden Fotos erstellt, die zu Marketingzwecken, in Print und Internet veröffentlicht werden können. Bitte wenden Sie sich vor Ort direkt an den Fotografen, möchten Sie der Veröffentlichung Ihrer Fotos widersprechen wollen. Wir setzen andernfalls Ihr Einverständnis voraus.


Die folgenden Daten betreffen Reisende mit einem gültigen deutschen Ausweisdokument und dem Reiseziel Indonesien.

Visabestimmungen

Coronavirus:
Aufgrund der steigenden Infektionszahlen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 können aktuell Reisende nach Indonesien nicht mehr visumfrei einreisen und auch keine Visa bei Ankunft beantragen. Diese müssen bis auf Weiteres ein Visum vor der Reise beantragen. Hierzu müssen Reisende sowohl ein behördliches Attest vorlegen, als auch die Bereitschaft erklären, bei Ankunft vor Ort eine 14-tägige Quarantäne einzuhalten.

Es wird kein Visum bei einem Aufenthalt von bis zu 30 Tagen in Indonesien benötigt. Es wird ein Visum benötigt, wenn die Reise eine Dauer von 30 Tagen überschreitet. Das Visum kann dann bei Einreise vor Ort oder vorab bei der zuständigen Visumbehörde beantragt werden.

Hinweise zur visumfreien Einreise:
Der visumfreie Eintritt kann nur bei einem Aufenthalt unter 30 Tagen unter Vorlage eines Weiter- oder Rückflugtickets erfolgen. Voraussetzung ist ein noch mindestens 6 Monate gültiger Pass ab Einreisedatum. Der visumfreie Aufenthalt kann nicht verlängert werden. Die Einreise ohne Visum ist nur an bestimmten Grenzübergangsstellen möglich, informieren Sie sich dazu bei der Botschaft unter: https://www.kemlu.go.id/berlin/lc/Pages/visum-freie.aspx.

Hinweise zum Visum bei Ankunft:
Wenn die Reise 30 Tage überschreiten, jedoch höchstens 60 Tage dauern soll, gibt es an einigen Grenzübergängen die Möglichkeit, ein bis zu 30 Tage gültiges Visum bei der Einreise zu beantragen. Der Pass muss hierfür bei Einreise noch 6 Monate gültig sein und es muss ein Weiter- oder Rückflugticket vorgelegt werden. Dieses Visum kann einmalig um 30 Tage verlängert werden, dies muss bereits beim Antragstellen erwähnt werden. Informieren Sie sich bezüglich der in Frage kommenden Grenzübergänge bitte bei der Botschaft unter: https://www.kemlu.go.id/berlin/lc/Pages/visum-freie.aspx.

Bearbeitungszeit:
Die Bearbeitungszeit für ein vorab beantragtes Visum nimmt in der Regel mehrere Wochen in Anspruch.

Hinweis:
In der Vergangenheit sind Langzeittouristen aus Indonesien kurzzeitig ausgereist (zum Beispiel nach Singapur oder Kuala Lumpur) und dann erneut eingereist, um ihren visumfreien Aufenthalt zu verlängern. Das wird von der Indonesischen Regierung nicht weiter toleriert.

Bitte beachten:
Es werden keine geknickten oder gefalteten Reisepapiere akzeptiert.

Mitzuführende Dokumente:
- Visumantrag


Transitvisabestimmungen

Visumpflichtige Personen benötigen ein Transitvisum. Es gelten folgende Ausnahmen: Reisende mit einem gültigen Weiterreiseticket in ein Drittland können sich für 8 Stunden ohne Transitvisum im Transitbereich des Flughafens aufhalten (24 Stunden in Jakarta). Der Transit über verschiedene Terminals muss vorher arrangiert werden. Hinweis: In Denpasar-Bali (DPS) gelten die normalen Visabedingungen für Indonesien.

Einreisebestimmungen

Nach Indonesien ist es möglich mit dem Reisepass, dem vorläufigen Reisepass (Visum muss vorab beantragt werden) und dem Kinderreisepass einzureisen. Nicht möglich ist es mit dem Personalausweis und dem vorläufigen Personalausweis einzureisen.

Gültigkeit der Reisedokumente:
Die Ausweisdokumente müssen mindestens 6 Monate über die Reise hinaus gültig sein.

Als verloren/gestohlen gemeldete Dokumente:
Pässe die gestohlen oder als verloren gemeldet wurden, können nicht zur Einreise genutzt werden.

Sicherheit:
Aufgrund von gewaltsamen Demonstrationen wird von nicht unbedingt erforderlichen Reisen in die Provinzen Papua und West-Papua derzeit abgeraten.

Coronavirus:
Aufgrund der steigenden Infektionszahlen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 wird derzeit allen Touristen, auch zu Transitzwecken, die Einreise verweigert. Reisen innerhalb des Landes aus bzw. in stark vom Virus betroffene Regionen sind bis mindestens zum 31.05.2020 untersagt. Vor Ort müssen Reisende zudem mit Quarantänemaßnahmen rechnen. Bis mindestens zum 22.05.2020 kommt es außerdem zu Beeinträchtigungen des öffentlichen Lebens, insbesondere in Jakarta.

Bitte beachten Sie, dass sich die Einreisebestimmungen kurzfristig ändern oder individuell behandelt werden können. Nur die zuständige Botschaft oder eines der zuständigen Generalkonsulate können rechtsverbindliche Informationen und Hinweise und/oder über diese Informationen hinausgehende Informationen und Hinweise liefern. Informieren Sie sich rechtzeitig.


Impfbestimmungen

Für Indonesien sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Besonderheiten:
- Bei der Einreise aus Gelbfieberinfektionsgebieten ist eine Gelbfieberimpfung notwendig, für alle Personen über 9 Monate.
- Die WHO schreibt vor, dass alle Personen, die sich länger als 4 Wochen in Indonesien aufgehalten haben und aus dem Land heraus eine internationale Reise antreten, 4 Wochen bis 12 Monate vor Ausreise mit einer Dosis gegen Polio geimpft worden sind (oraler Impfstoff bOPV oder intramuskulärer Impfstoff IPV). Bei Aufenthalten innerhalb von 4 Wochen sollte zumindest zum Ausreisezeitpunkt eine Impfung erfolgt sein. Reisenden wird daher geraten, eine gültige Polio Impfung nachweisen zu können. Die Impfung ist im Internationalen Impfzertifikat separat zu bescheinigen.

Impfempfehlungen:
Folgende Impfungen werden bei der Einreise nach Indonesien empfohlen:
- Impfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Instituts
- Hepatitis A
- Typhus, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Japanische Enzephalitis, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Tollwut, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Cholera
- Meningokokken-Krankheit (ACWY), bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Vogelgrippe, bei besonderer Exposition in Endemiegebieten

Masern:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Malaria:
Bitte beachten Sie, dass in einigen Gebieten Malaria vorherrscht. Eine prophylaktische Behandlung mit Malariamedikamenten wird empfohlen.

Besonderheiten für Schwangere und Kinder:
Für Schwangere:
Bitte beachten Sie, dass im Reiseziel aktuell folgende spezielle gesundheitliche Gefahren bestehen:
- Zika-Virus
- Chikungunya-Fieber

Für Kinder:
Bitte beachten Sie, dass für Kinder aktuell folgende spezielle gesundheitliche Gefahren bestehen:
- Dengue-Fieber