18. IVV-Olympiade & Texas Highlights

Wunderschöne urtümliche Naturlandschaften, Cowboys und unendliche Prärien. Großstädte wie Dallas oder Houston, Cowboystädte wie Amarillo - das alles ist Texas

Der 28. Bundesstaat der USA ist ein Bundesstaat der Superlative! Nur 3 1/2 Flugstunden von den Metropolen der Ostküste, z.B. NYC, entfernt, ist die Welt eine ganz andere…. hier ist der Hut noch ein Stetson und die Steaks mindestens 1000gr schwer….! Country und Western anstelle MOMA und Macy´s…

Lust auf Texas...?


Reiseverlauf

Flug von Frankfurt a.M. nach Austin. Auf Wunsch bieten wir Ihnen die Anreise nach Frankfurt an (fakultativ). Sie erreichen nach einem 11 h Flug Austin, die Hauptstadt des US-Bundesstaates Texas.

Ihr Bus erwartet Sie bereits zum Trans zu Ihrem gebuchten Hotel in Austin.

Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.

2x Ü/F in Austin

Gut geschlafen? Bestimmt! Sie erreichen mir Ihrem Transferbus nach ca. 1,5h Austin. Ihr ursprünglicher Name lautete Waterloo, wurde doch im Jahre 1838 in Austin (nach Stephen F. Austin, dem Begründer des Staates Texas) umbenannt…

Heute erwandern Sie Austin! Ihr Pfad führt Sie Downtown Austin und führt u.a. über die Colorado River Brücke (auch Lady Bird Lake genannt) mit einem herrlichen Blick auf die Innenstadt von Austin. Auf der Congress Avenue gelangen Sie zum State Capital Komplex (durch das Capitol Building hindurch, wenn geöffnet).

Die 11-km-Route führt weiter durch den Campus der University of Texas entlang des „Fußgänger-Speedway“, dann in den West Campus und das Viertel Judges Hill. Weiter geht es über den neu fertiggestellten Shoal Creek Trail bis zur Zentralbibliothek. Eine abwechslungsreiche Tour mit vielen denkwürdigen Gebäuden und Passagen…!

Die heutige Wanderung führt Sie um den östlichen Teil des Lady Bird Lake auf schönen naturbelassenen Wegen. Ihr Pfad führt Sie vorbei an Flora und Fauna, dem Mexican American Cultural Center und dem stillgelegten Holly Power Plant vorbei.

Vom Longhorn Dam den Sie überqueren, haben Sie einen fantastischen Blick auf die Skyline von Downtown Austin! Verweilen Sie eine kleine Weile und lassen den Anblick auf sich wirken. Fantastisch!

Ihr Anschluss-Transfer nach San Antonio in Ihr gebuchtes Hotel.

Nach dem Check-in:

Individuelle Teilnahme an der IVV-Eröffnungsfeier.

7x Ü/F in San Antonio

Individuelle Teilnahme am Programm der IVV-Olympiade.

IVV-Abschlussfeier/IML-Eröffnungszeremonie

IVV-IML-Freundschaftsfeier (optional)

Das gemeinsame Ziel des IVV, der IML und der AVA ist es, die Gesundheit zu fördern und internationale Freundschaften und guten Willen zu pflegen.

Feiern Sie mit uns ein internationales Fest mit Musik, Essen, Unterhaltung und freundlichen Menschen aus der ganzen Welt! Holen Sie die Tanzschuhe raus und lassen Sie die Party beginnen!

Im Eintrittspreis inbegriffen sind leichte Hors d'oeuvres, eine Getränkekarte und Unterhaltung.

Fredericksburg, am Rande des Edwards Plateaus gelegen, war im 19. Jahrhundert Ziel deutscher Einwanderer. 1842 gründeten sie bei Mainz einen Verein zur Förderung deutscher Ansiedlungen, der allerdings 1853 bereits bankrott ging. Dennoch trug er dazu bei, zahlreiche Siedler in den Südwesten der USA zu bringen. So sind einige historische Städte wie Fredericksburg deutschsprachig. Die entspannte Kleinstadt bezaubert mit ihrer Mischung aus texanischer Lebensart und deutscher Tradition und gehört auf jede "to Do" Liste.

Enchanted Rock State Natural Area.... ganz schön sperrig, der Name! Aber der Enchanted Rock ist ja auch ein dicker Brocken! Etwa 25 km nördlich von Fredericksburg befindet sich einer der größten, frei stehenden Granitfelsen der USA. Mit seinen 130 m Höhe verspricht er einen fantastischen Ausblick auf die Umgebung. Schon seit Urzeiten gilt der Fels den Indianern als Heiligtum. "Where Texas was born".... hier liegen die Wurzeln des Lone-Star State.

Auf einer Wanderung um den 2,6 km² großen Felsen haben Sie die Gelegenheit, die vielfältige Flora und Fauna kennen zulernen

Castroville ist eine kleine Stadt mit einem reichen kulturellen Erbe, gelegen im Medina River Valley nur 20 Meilen westlich von San Antonio. Castroville ist als "das kleine Elsass von Texas" bekannt und wurde 1844 von Henri Castro gegründet, nach dem die Stadt auch benannt ist. Die ersten europäischen Auswanderer, die sich in diesem Gebiet niederließen, waren zumeist katholische Bauern aus dem Elsass, die Castro zur Erfüllung seines Vertrags über die Besiedlung vom freiem texanischen Land hierher brachte.

Die erste Stadt, die am Medina River westlich von San Antonio kolonisiert wurde, Castroville, mit ihrem fruchtbaren texanischen Land und dem belebenden Klima, wurde von den Europäern als eine Stadt mit endlosen Möglichkeiten angesehen. Land in Europa war teuer und schwer zu bekommen und wurde in der Regel nur dem erstgeborenen Sohn versprochen. Henri Castro und sein "Free Texas Land" waren für diese Siedler ein Traum....

.... Vieles erinnert heute noch an die Herkunft der ersten Siedler. Es erwartet Sie eine spannende "Zeitenwanderung" durch die Pionierzeit der amerikanischen Geschichte!

7x Ü/F in San Antonio I River Walk Hotel

Die Fahrt mit Ihrem Bus bringt Sie nach Houston, am Golf von Mexiko gelegen. In Texas ist alles ein wenig größer und besser als anderswo. Zumindest, wenn man die Texaner fragt.

Das gilt auch für die weltoffene Großstadt Houston an der Südküste, die ihren Besuchern eine einzigartige Mischung aus sehenswerter Kunst, kultureller Vielfalt, einzigartiger Gastronomie und natürlich der Raumfahrt bietet.

Über den Houston Ship Channel ist die Stadt, die über einen der größten Seehäfen der USA verfügt, mit dem Golf von Mexiko verbunden und liegt im Osten des Bundesstaates Texas in der Golfküstenebene.

Auf der geführten Stadtwanderung erfahren Sie mehr über die Kultur und Geschichte dieser Metropole.

2x Ü/F in Houston

Houston ist untrennbar mit der NASA, der amerikanischen Raumfahrtbehörde verbunden! „Houston, wir haben ein Problem!“… Von hier, aus dem Kontrollzentrum des Lyndon B. Johnson Space Center, gingen jene legendären Fernsehbilder um die Welt, die kleine Jungens-Augen zum Leuchten brachten und in ihnen den Wunsch weckten, Astronaut werden zu wollen…! Seit 1965 werden alle bemannten Raumflüge von hier aus geleitet…! Niemand kann sich dem Geist und der Visionen dieses geschichtsträchtigen Ortes entziehen…!

Am Nachmittag geht es ans Meer. Genauer gesagt nach Galveston an den Golf von Mexiko, gelegen an der östlichen Spitze einer der Küste vorgelagerten schmalen Halbinsel. Die wechselvolle Geschichte des Island findet sich wieder in einer historischen Altstadt, verschiedenen Museen und historischen Schiffen. Galveston dient vielen wohlhabenden „Houstians“ als Naherholungsgebiet. Die es sich leisten können, besitzen hier ihr luxuriöses Ferienhaus oder zumindest eine Wohnung.

Lassen Sie sich den Wind um die Nase wehen auf Ihrer Wanderung entlang der coast-line, genießen die Weite des Meeres. Vielleicht doch mal einen Fuß in´s Meer stecken…?

Das San Jacinto Monument, ein 174 m hoher Obelisk erinnert an die Schlacht bei San Jacinto im Jahre 1836. Die Texaner überwältigten die mexikanische Streitmacht und erhielten so die Unabhängigkeit. Ein Fahrstuhl bringt Sie auf die Spitze des Monuments von hier genießt man einen wunderbaren Ausblick auf das Umland. (Die Auffahrt mit dem Fahrstuhl ist optional möglich)

Ihre Transferfahrt im komfortablen Reisebus bringt Sie nach Dallas in Ihr gebuchtes Hotel. Nach Check-In und Zeit sich zu erfrischen, erkunden Sie die Stadt auf einer ersten Stadtwanderung.

Wer an Texas denkt, dem fällt ganz häufig zuerst Dallas ein, obwohl das weder die Hauptstadt noch die größte Stadt des Landes ist. Doch die City im äußersten Nordosten des Bundesstaats bildet ein wirtschaftliches Grenzland: Baumwoll- und Erdölfelder treffen auf die ausgedehnten Prärien von Westtexas. Dallas ist die neuntgrößte Stadt der USA, die mittlerweile mit dem benachbarten Fort Worth zusammenwächst. Die meisten Sehenswürdigkeiten liegen im lebhaften Zentrum der Metropole.

Der Slogan von Dallas „Big Things Happen Here“ erfasst genau die Dynamik einer City, die auf der Grundlage von großen Träumen und dem Pioniergeist der neu erschlossenen Siedlungsgebiete erbaut wurde und die Einstellung verkörpert, dass alles, wirklich alles möglich ist!

3x Ü/F in Dallas

Sie erwandern die Stadt, die eine Renaissance erlebt: Riesige Investitionen in neue und laufende Stadtentwicklungsprojekte tragen zu einer reichen Vielfältigkeit der Stadt bei.

In Dallas findet man den größten städtischen Kunstbezirk der USA, unzählige luxuriöse Unterkünfte, die besten Einkaufsmöglichkeiten im Südwesten, preisgekrönte Restaurants und 15 verschiedene Unterhaltungsviertel, von denen sich jedes durch ein ganz besonderes Ambiente auszeichnet.

Bekannt ist die Stadt Dallas aber leider auch durch ein schreckliches, historisches Ereignis, um das bis heute viele Mythen und Geheimnisse ranken: die Ermordung von US-Präsident John F. Kennedy am 22. November 1963.

An diesem Tag im November fielen die tödlichen Schüsse auf der Dealey Plaza, dem der US-Präsident zum Opfer fiel. Die westliche Welt fiel in eine Schockstarre....!

Das „The Sixth Floor Museum at Dealey Plaza“ in Dallas widmet sich dem Leben und Vermächtnis des 35. Präsidenten der Vereinigten Staaten, dessen Ermordung die Welt erschütterte. Informieren Sie sich anhand zahlreicher Fotos, Filme und Artefakte über das Geschehen in jenen Tagen und den Jahren danach.

Neben dem Dealey Plaza, Ort des Attentates auf Präsident Kennedy und Wiege der Stadt Dallas im historischen West End District, zählt das The Sixth Floor Museum at Dealey Plaza zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten zu diesem Thema.

Das Museum ist im sechsten und siebten Stockwerk des ehemaligen Texas School Book Depository untergebracht, dem Gebäude, von dem aus Lee Harvey Oswald den schicksalhaften Schuss abgab – so die bekannten Theorien.

Fort Worth - an keinem anderen Ort in den USA ist der Stolz der Amerikaner auf ihr Wildwest-Erbe deutlicher zu spüren. Hier dreht sich alles um Cowboys und die berühmten Long-Horn Rinder!

Alles? Wirklich alles? Keineswegs. Fort Worth hat sich zu einer modernen, vielfältigen Stadt entwickelt. Ob „Sundance Square“, die erfolgreiche Wiederbelebung einer amerikanischen Innenstadt und gilt als eine der schönsten Stadtzentren des Landes, ob „Bass Performance Hall“, die unter die 10 führenden Opernhäuser der Welt gewählt wurde, oder hochkarätige Kunst – Fort Worth ist dem Schatten seiner Nachbarstadt Dallas auf eindrucksvolle Weise entsprungen. Wussten Sie, dass nur hier und sonst nirgends in den USA der 100 Dollarschein gedruckt wird… !?

Man sagt: In Fort Worth beginne der Westen! Nichts verkörpert das Erbe des Westens besser als der Fort Worth Stockyards National Historic District. Von den originalen Ziegelstegen bis hin zu den hölzernen Korridoren erzählt jeder Zentimeter der Stockyards die wahre Geschichte der berühmten texanischen Viehzuchtindustrie.

Erleben Sie die berühmten "Longhorn" Rinder und waschechte Cowboys, deren einzigartige "Quarter-Horses", fliegende Lssos und.... natürlich einen Bourbon-Whiskey!

Erkunden Sie die Stadt auf Ihrem Stadtrundgang und spüren diese faszinierende Mischung aus Tradition und Moderne.

Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Frankfurt a.M.

Ankunft in Frankfurt. Individuelle Rückreise.

***Ende der Leistungen***

Auf Anfrage bieten wir alternative Flugmöglichkeiten von jedem anderen Flughafen an.

Reisepreis

  • ab 3.595, - EURO pro Person im ½ DZ/F
  • EZ Zuschlag 1.442,- EURO

Bei Buchung ist eine Anzahlung in Höhe von 20% pro Person zu leisten. 

Die Restzahlung ist bis spätestens 28 Tage vor Reisebeginn zu zahlen. Die Prämien für abgeschlossene Reise-Versicherungen sind sofort komplett fällig.

Cancellation conditions deviating from the GTCs apply (see travel conditions).

Vorbehaltlich tagesaktueller Flugzuschläge, Kerosinzuschläge, Gebühren und Steuern, und Wechselkursänderungen.


Unsere Leistungen

  • 16-tägige IVV Reise
  • Hinflug Frankfurt a. Main - Austin
  • Rückflug Dallas - Frankfurt a. Main
  • Transfer Flughafen/Hotel/Flughafen
  • 2x Ü/F im ½ DZ im Hotel (Austin)
  • 7x Ü/F im ½ DZ im Hotel (San Antonio)
  • 3x Ü/F im ½ DZ im Hotel (Dallas)
  • 2x Ü/F im ½ DZ im Hotel (Houston)
  • Ausflüge lt. Programm 
  • Wanderungen lt. Programm
  • Individuelle Teilnahme an der IVV-Olympiade

Auf Anfrage bieten wir Ihnen alternativ mögliche Flüge von jedem weiteren Flughafen an.


Nicht eingeschlossene Leistungen

  • An/ Abreise zum Abflughafen
  • Mahlzeiten & Getränke (sofern nicht im Programm aufgeführt)
  • Verpflegung / Getränke auf den Wanderungen (sofern nicht im Programm aufgeführt)
  • Transfers, sofern nicht im Programm angegeben
  • Gebühren, Eintritte
  • IVV - Gebühr, Fees, Stempelgebühren
  •  City Taxes
  • Trinkgelder - obligatorisch
  • Sonstige persönliche Ausgaben
  • Reiserücktrittkostenversicherung, sonstige Versicherungen

Zubuchbare Leistungen des Veranstalters IVV / IML:

  • IVV - Gebühr (105,- USD)
  • San Antonio Stock Show & Rodeo
  • Margarita & Taco Trail Walk (18,- USD)
  • IVV / IML Friendship Celebration Feier (50,- USD)

Unterkunft / Hotel

→ San Antonio

  • River Walk Hotel 
  • amerikanisches Frühstück
  • HP zubuchbar 35,- € / Tag

→ Rundreise

  • landestypische Mittelklassehotels
  • Frühstück

 

  

 

Reisebedingungen / Hinweise

Es gelten die Reisebedingungen/AGBs der P.T.A. TOURS GmbH –Reiseveranstalter –  nachzulesen unter www.ptatours.de/de/agb oder auf Wunsch in Schriftform nur per Mail - und  die Geschäftsbedingungen der beteiligten Transportunternehmen.

Wir verweisen an dieser Stelle auf unsere Datenschutzrichtlinie, nachzulesen im Netz unter https://www.ptatours.de/de/datenschutz/ 

Während der Veranstaltung / Reise werden Fotos erstellt, die zu Marketingzwecken, in Print und Internet veröffentlicht werden können. Bitte wende dich vor Ort direkt an den Fotografen, solltest Du der Veröffentlichung deines Fotos widersprechen wollen. Wir setzen andernfalls dein Einverständnis voraus.


Reisecharakter / Eignung

Die Reise ist aufgrund ihres Charakters für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.


Verlängerungsaufenthalt: auf Anfrage / Anschlussreisen lt. Programm


Reiserücktritt

Du kannst jederzeit vor Reisebeginn von der Reise zurücktreten. Es fallen Gebühren an wie folgt:

  • bis zum 62. Tag vor Reisebeginn in Höhe der Anzahlung
  • bis zum 31. Tag vor Reisebeginn 50%
  • bis zum 21. Tag vor Reisebeginn 70 %
  • bis zum 14. Tag vor Reisebeginn 80 %
  • bis 1 Tag vor Reisebeginn 95 %
  • am Abreisetag 100%

des Reisepreises zuzügl. des ausgestellten Ticketpreises.

Gebühren jeweils pro Person.

Bei Flugreisen gelten die gesonderten AGBs / Stornobedingungen des gebuchten Tarifes der beteiligten Luftverkehrsunternehmen.


Teilnehmerzahl

min. 35 Teilnehmer

P.T.A. TOURS GmbH behält sich bis 28 Tage vor Reisebeginn vor, bei nicht erreichen der Mindestteilnehmerzahl die Reise abzusagen. Geleistete Zahlungen werden unverzüglich zurückerstattet. Beitrags-Prämien für abgeschlossene Reise-Versicherungen sind nicht erstattungsfähig.


Preisstand
Juni 2022


Anforderungen

Die Teilnahme an unseren Wander-Reisen/ Programmen setzt eine Mindest-Fitness und Gesundheit voraus. Zur Abklärung Ihrer Leistungsfähigkeit empfehlen wir Ihnen einen medizinischen Check spätestens vor Antritt der Reise durchführen zu lassen.


Veranstalter 

P.T.A. TOURS GmbH, Kaiserstraße 66, D- 41747 Viersen, info@ptatours.de, Tel +49 (0)2162 359000;  www.ptatours.de

P.T.A. TOURS GmbH ist NICHT Organisator, Veranstalter oder Ausrichter der IVV-Veranstaltung und des Veranstaltungsprogramms und/oder der IML Veranstaltung.


Reiseversicherung

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittkostenversicherung und Krankenversicherung inklusive Bergrettung.



Wir empfehlen den Abschluss einer Reiseversicherung.

Ihr Reisepreis:

ab 3.595,- €